Aufstellungen und Lebensflussmodell

12. und 13. Mai 2022



Kurszeiten: 9.00 Uhr bis 16.45 Uhr (16 Lektionen à 45 Minuten)


Kurzbeschreibung 

Im Seminar werden Sie mit den Grundlagen der (systemisch-konstruktivistischen) Aufstellungs- und Lebensflussarbeit vertraut gemacht und erhalten die Möglichkeit, verschiedene Einsatzmöglichkeiten zu erproben und zu diskutieren.

Vergangene und gegenwärtige Systeme (Herkunftsfamilie, Gegenwartsfamilie, Beziehungen, innere Anteile), aber auch abstrakte Elemente wie «das Ziel» oder «das Symptom» werden mittels Stellvertreter oder Figuren bzw. Bodenanker im Raum aufgestellt. Ressourcen können identifiziert und Lösungen angestossen werden. 

Diese Ansätze eignen sich sowohl für die Arbeit im Einzelsetting, als auch mit Paaren, Familien und Gruppen.  

 Eigene Anliegen und Fragestellungen in der Arbeit mit Klient*innen sind sehr willkommen.


Leitung: Dr. René Hess


Teilnehmer*Innen: max. 16 Teilnehmer*innen


Ort: Kramgasse 10, 3011 Bern


Teilnahmegebühr: Fr. 540.- 


Anmelden

Systemisches Institut Bern
Dr. René Hess
Moserstrasse 42
3014 Bern

031 331 24 34
info@si-bern.ch